HEINER GRENZLAND
• SNIPPETS aus HÖRSPIELEN & RADIO_FEATURES (click on a title to open)

Bis zum 15. Juli sind alle Termine für den Vortrag "Lärm ist das neue CO2" aufgrund der Corona-Pandemie gecancelt.

SNIPPETS HÖRSPIELE (⇣ click on a tab to open)
  • Götz Schulte (Reporter) interviewt die Babes
    Götz Schulte spielt einen Reporter und macht sein erstes Interview mit den Cheerleadern einer TV-Show, den "Babes"; für die ist es ebenfalls ihr erstes Interview ... | Aus der Mediensatire "making of ..." (dto) nach dem Roman "Ich kann Dir eine Wunde schminken" (Kiepenheurer & Witsch) von Tobias Hülswitt. / Prod: dradio

    Backstage mit den Babes
    Carmen: Katharina Burowa  & Pamela: Antje von der Ahe

    Christian Brückner & Martin Semmelrogge in "Deadline"
    deadlineUS-Thriller in deutscher Sprache (O-Töne overvoice) mit Christian Brückner, Martin Semmelrogge, Eugene Chatbourne, dem B5-Nachrichtenteam des Bayerischen Rundfunks u.v.a. u.a. | Coproduktion Intermusic & Bayerischer Rundfunk | 74 Min.

    Trailer 1 (Collage)
    Trailer 2 (Collage)

    Kritik: Hörbücher-Welt.de   | |  Presse-Release

    Adele Florow "Weiß wie Schnee ..."
    (Einleitung Finale/Rough track, ohne Geräusche, Musik, Atmos)
    Gleiche Stelle wie zuvor (Einleitung zum Finale) in der Mischung.
    Ursendung (74 Min.) beim Label Intermusic auf ↠ Compact Disc
    oder als mp3-Download. Auch gekürzte Neufassung.

    Mark Waschke als Showmaster in "Making of ..."Details
    In der Hörspielperformance "making of ..." nach dem Roman "Ich kann Dir eine Wunde schminken" (Kiepenheurer & Witsch) von Tobias Hülswitt dreht sich alles um den berümten Showmaster Max Dopper, gesprochen von Mark Waschke. / Prod: DeutschlandRadio

    TV-Auftritt Max Dopper
    Besetzung

    Christian Gaul vor den Aufnahmen (Prolog) Details
    "Heimlich" mitgeschnittenes Selbstgespräch vor den Aufnahmen. Der Sprecher macht seinem Ärger über die abgedrehte Produktion Luft, insbesondere erregt ihn das (Kunst-)Wort "entstirnt," das in seinem Text vorkommt.

    Prolog Vor den Aufnahmen
    Aus dem experimentellen Hörspiel "trunken zerebral."
    Christian Gaul Wikipedia
    Kurzinfo zum Stück

    Karina Plachetka (Laura) im Zerstörungsmodus .. Details
    Laura (gespielt von Karina Plachetka) ist die Freundin von Hendrik, der als Stand-up Comedian in Max Doppers TV-Show auftritt. Laura's Gedanken- und Gefühlswelt ist oft dunkel, selbstzerstörerisch .... | Aus dem Hörspiel "Making of ..." (dto) nach dem Roman "Ich kann Dir eine Wunde schminken" (Verlag: Kiepenheurer & Witsch) von Tobias Hülswitt. / Prod: dradio

    Szene Laura's Monolog auf dem Fahrrad

    Studentenrockband AYA making of... Jingle

    Ann Vielhaben bricht alle Geschwindigkeitsrekorde ...Details

    Aus dem experimentellen Hörstück "trunken zerebral" (Nach eigenen Texten und Ausschnitten aus den Novellen von Gottfied Benn
    Ann Vielhaben Wikipedia

    Die doppelte Oma aus "Schräge Typen"Details
    Die Oma, Axolotl, die Fleckfieberschnalle, die Domina subvexa oder der Ridibundus - unsere außergewöhnlichen Mitbewohner im Universum. Hörspielbearbeitung des Videoclips "Superi et inferi."
    - Derzeit nicht abspielbar -
    Elena Uhlig im Skyscraper in New YorkDetails

    Aus dem multilingualen Großstadtpoème "New York City - 48th Floor. Where are you? C'est toi?"   Ursendung dradio
    (Radiofassung) Ansage
    [Szene "Der Brief" / Track in Vorbereitung .... ] Elena Uhlig
    Anfang auf "Fante", sehr schöne melodisch weiche afrikanische Sprache/John Yamoah // Optimale Wiedergabe: Onstallation sonore de Christian Calon et Chantal Dumas à Montreal Festival, Canada 2006)

    1LIVE featuring TsunamiDetails
    1live Moderatorin Rebecca + Heiner über Parallelen zwischen dem Krieg der Welten und dem "Tsunami über Deutschland" ...
    Tsunami über Deutschland auf Wikipedia
    Bonustracks aus dem Tsunami Directors cutDetails
    Der Reporter Jürgen hat das Eindringen in die Klimawolke überlebt und spricht zum ersten Mal mit den Medien. Eva Schmidt von Radio Lora stellt die Fragen.
    Nach der Umweltkatastrophe durch akustische Tsunamis leben die Menschen in unterirdischen Schallbunkern. Anlässlich des Jahrestages der Wiederbesiedlung der Erdoberfläche wird den Nachfahren über das Radio ein sensationeller Fund aus der "alten Welt" präsentiert ....
    Interview zum "Tsunami über Deutschland"Details
    Die Journalistin Antonia Berneike stellt dem Autor und Regisseur vom Hörspiel "Tsunami über Deutschland" (Produktion: Radio Berlin Brandenburg (rbb) ein paar Fragen ... /

    Studioaufzeichnung GrenzlandStudio München interview-realisme Tagesspiegel     | Magisterarbeit an der Uni Essen von Michèl Gehrke Krieg der Welten & Tsunami über Deutschland

    Relay Race ProjectDetails
    Ein ars acustica Gemeinschaftsprojekt der EBU (European Broadcasting Union, Genf) Soundkünstler aus 8 europäischen Ländern haben in einem "Staffellauf" ein vorgegebenes Ausgangsmaterial entwickelt. Hier die Staffel (der Beitrag) von Heiner Grenzland (Deutsche Sektion/dradio) auf der Website von radioART.net (Man hört die Originalstimme von Niels Bohr. Das Foto zeigt NICHT Heiner Grenzland)
SNIPPETS RADIO-FEATURES
  • Welcome - to the machine
    Die Vision eines neu heraufbrechenden technologischen Zeitalters beflügelt im frühen 20. Jahrhundert die Kunst und Musik, die antike (noch barocke) Höllenangst vor der Maschine - dem Höllengeist - scheint endgültig überwunden, das Geheimnis des Weltmechanismus dem Teufel entrissen, säkularisiert und in die große Hoffnung auf zivilisatorischen Fortschritt umgemünzt ...


    Von Antheil über Varèse zu Pink PFloyd und anderen.

    Open Air - zum Konzertieren unter freiem Himmel.Details
    Es begann beim Schleswig-Holstein Musikfestival: in Scheunen, Hangars und unter freiem Himmel wurde Ernstes geboten, mit jener alles überbrückenden Leichtigkeit eines Justus Frantz', die über das noch kleine und manchmal auch recht elitär wirkende Publikum hinweg auch schon den "ganz Normalen" die Hand zu reichen wußte. Doch erst mit den "Drei Tenören" (Pavarotti, Carreras und Domingo) kam der Durchbruch zur Massentauglichkeit der klassischen Musik. Deren Entzauberung und Reinigung von allem Hehren und Hohen - die heute bis ins Kumpelhafe reicht - war die Voraussetzung zur Identifikationsbereitschaft des großen Publikums. Mit den drei Tenören wurden aus Opernstars Menschen wie Du und ich, aus klassischer Musik Lieder zum Mitsingen ...

    Kurzfeature: 20 Minuten.
    Beitrag für das BR-Musikmagazin unter dem Titel "One World - One Feeling - Be happy!" Auch als 20minütige Autorenproduktion.

    Cyber Emotion. Studiogast: Ulrich BeckDetails
    Platons Höhlengleichnis schafft ein Bewusstsein um den Unterschied von Sein und Schein, von Wirklichkeit und Projektion. Heute lösen sich diese Unterschiede über kulturelle und technologische Prozesse zunehmend auf. Folge ist eine „statistisch konstruierte,“ reproduzierbare und primär optisch aufbereitete Wirklichkeit, in der auch unsere Wahrnehmung von Musik einem paradigmatischen Wandel unterworfen ist ... Eine Sendung mit Ulrich Beck über Entwirklichungsprozesse.
    Der Soziologe Prof. Dr. Ulrich Beck verstarb 2015. Die zweistündige Radiosendung ist voll oder gekürzt auf 54 Min. auf Datenträger (nur für den privaten Gebrauch) beim Autor erhältlich.
    Techno - Auf der Spur zu BachDetails
    Kaum ein musikalischer Stil in der Moderne ist vergleichbar revolutionär wie Techno - stärker könnten demzufolge die Meinungen darüber nicht auseinandergehen. Heiner Grenzland beschreibt Monotonie und Eindimensionalität als die äußere Formation einer Ästhetik, die viele Väter hat: einen modernen transklassischen Maschinenbegriff ebenso wie die Thesen des Philosophen Gilles Deleuze oder eine Verinnerlichung der Konsequenzen aus dem Zerfall des bürgerlichen Kollektivs. über das Maschinelle als dem zentralen Schlüsselbegriff manifestiert sich ein musikalische Prinzip, das nicht erst in der Popmusik der 90er-Jahre auftaucht, sondern schon in der Klassik Verwendung gefunden hat ...

    Studiogast: Der Produzent Tim Stickelbrucks
    I love you - Amadeus & Jacko
    Was hat der berühmteste und erfolgreichste Klassikkomponist aller Zeiten mit dem berühmtesten und erfolgreichsten Popmusiker aller Zeiten gemeinsam? Die Analogien, die zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Michael Joseph Jackson im Biographischen, in der Persönlichkeit und vor allem im Musikalischen zutage treten, offenbaren eine frappierende Seelenverwandschaft dieser beiden Musiker - trotz 200 Jahre "Altersunterschied" und trotz der Zugehörigkeit zu so unterschiedlichen Welten wie der Klassischen Musik und der Popmusik. Auf dieser ungewöhnlichen Spurensuche ist der Hörer aber gefordert, vom speziellen Klangbild, von äußeren, formalen und am Zeitgeschmack orientierten Konventionen und Floskeln zu abstrahieren und sich auf die innere, die zugrundeliegende Empfindung der Musik zu konzentrieren ...


    Look here/Wikipedia

    Zwischen Serenitas und MelanchoieDetails
    In dieser Sendung geht es um Fragen wie "Was ist Fortschritt in de Musik?" oder "Worin -in welcher Musik - manifestiert sich das Moderne?" Im Schaffen des Komponisten Jürg Baur (Jahrgang 1918) spiegelt sich exemplarisch der große geistesgeschichtliche und damit auch kompositionstheoretische Konflikt des 20. Jahrhunderts.
    Studiogast: Der Musikwissenschaftler Laurenz Lütteken.
    Das Projekt LuluDetails
    Heiner Grenzland hat die amerikanische Sopranistin Margarita De Arellano bei den Vorbereitungen auf die Hauptrolle in Alban Bergs Oper "Lulu" begleitet - vom ersten Erlernen der Töne bis zur Premiere an der Bayerischen Staatsoper München. Dabei kommen auch die "Geburtshelfer" zu Wort, Korrepetitoren, Gesangslehrer oder Physiotrainer. Und das feministisch-amerikanische Selbstverständnis der Sängerin eröffnet eine ganz persönliche Perspektive auf die Rolle.
    Archivseite/LULU Staatsoper München
    lulupic Eine leicht gekürzte Sendekopie (76 Min.) auf CD oder als MP3 (Download-Link) zum privaten Gebrauch bekommst Du für 20 bzw. 15 Euro; einfach per Email anfordern
    Computermusik - Der Glaube an die ZahlDetails
    Error - lizenzrechtlich noch nicht frei
    Von Ovid bis EminemDetails
    Error - lizenzrechtlich noch nicht frei
    Nouveau realismeDetails
    Kein Feature, sondern der Titel einer Musik-CD. nouveau-realisme Das Ensemble Intermusic u.a. mit dem bekannten Tekkno-Präludium, dem Flötensolo Caravelle, den Liebesliedern und dem Oratorium Wartime Koproduktion Intermusic & Bayerischer Rundfunk. Presse-Release
    Beim Label Intermusic auf ↠ Compact Disc erhältlich (Auch Download einzelner Tracks)
    Helmut Rohm, Bayerischer Rundfunk: "Das intellektuelle Ohr immer am Puls der Zeit, steht Grenzlands Musik in einer direkten Verbindung mit dem aktuellen Lebensgefühl. Jedes Werk wird von einem ganz eigenen, nervös-aufreibendem Rhythmus und einer unverkennbaren "Harmonik" vorangetrieben. Eine Maxi-Music, in der die Fülle der musikalischen Einfälle und Gestaltungsverläufe schier unendlich scheint."
    Die CD kann auch direkt bei Heiner Grenzland über das Email Formular angefordert werden.
    Email Kontakt  (click to open & close)



    heiner.grenzland@web.de

Erzählungen & Bühnenwerke | Fenster schließen

TSUNAMI ÜBER DEUTSCHLAND - directors cut | Fenster schließen